Kopfleiste

Der Matthias Claudius Altenhilfe e.V.

Der Matthias Claudius Altenhilfe e. V. wurde 1892 als "Herberge zur Heimat" gegründet. 1977 übernahm der Verein die Trägerschaft des Matthias Claudius Heimes am Berliner Ring in Rotenburg. 2002 wurde der Betrieb im Haus Hemphöfen in Rotenburg aufgenommen, und im Mai 2007 begann die Arbeit im Beekehaus in Scheeßel.

Vereinsmitglieder aus Kirche, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft verantworten die Arbeit der diakonischen Pflegeeinrichtungen, die dem Diakonischen Werk der ev.-luth. Landeskirche Hannovers, Niedersachsen angehören.

Vereinsvorstand ist Geschäftsführer Heiko Müller.